Der neue EIRICH C5

Bahnbrechende Prozesstechnik trifft Hygienic Design

Eine Maschine – viele Möglichkeiten. Machen Sie Ihr Labor nicht mit einer Vielzahl an Labormaschinen unnötig voll und teuer.

Der C5 ist unser neuer universeller One-Pot-Mischer, die ein ganzes Entwicklungslabor in sich vereint.
Durch das einzigartige EIRCH-Mischverfahren sind in nur einer Maschine alle Verfahrens-
operationen wie Mischen, Desagglomerieren, Dispergieren, Granulieren, Coaten, Kneten, Trocknen sowie viele weitere möglich.

EIRICH - Introducing the all new CleanLine C5 laboratory mixer | one-pot-processor - hygienic design
Effektive Reinigung

Dank optimierter Zugänglichkeit, glatter Oberflächenund ausgewählter Komponenten lässt sich der C5 effektiv und reproduzierbar reinigen.

 
Ergonomisch und schnell

Im Handumdrehen sind die produktberührten Komponenten (Wirblerwerkzeuge, Dichtungen, Abstreifer, Mischbehälter) montiert und demontiert.

 
Besonders Flexibel

Durch schnell wechselbare Werkzeugvarianten einfache Parameterauswahl kann flexibel zwischen verschiedenen Produktions- und Aufbereitungstechniken variiert werden.

 


Technische Merkmale

  • Nutzvolumen: 1.6 bis 5 L
  • Einteilig geschweißtes Mischwerkzeug, aufgabenspezifisch wählbar, mit Werkzeuggeschwindigkeiten von 0,6 m/s bis 27 m/s
  • Entnehmbarer Mischbehälter zum ergonomischen Arbeiten und einfachen Reinigen
  • Wandabstreifer streifend ausführbar, um Produktanhaftungen zu vermeiden
  • Edelstahlausführung, hohe Oberflächengüte Ra < 0,8 μm
  • Exzellente Skalierbarkeit durch gleichbleibende geometrische Verhältnisse in der C-Serie


Modular erweiterbare Funktionen

Sensible Prozesse lassen sich durch smarte Erweiterungen der Maschine steuern und regeln.

  • Produkttemperierung über Doppelmanteloder Strahlungsheizung
  • Vakuumausführung zur erweiterten Prozessführung (Entgasung, Vakuumverdampfungskühlung, Vakuumkontakttrocknung)
  • ATEX-Ausführung
  • Visuelle Prozessbeobachtung mittels Kamerasystem
  • Produkttemperaturmessung
  • FDA Zertifi kate und 3.1 Zeugnisse nach EN10204
  • Zubehör (Trichter, Filter, Drucksensor)
  • Labortische für ergonomisches Arbeiten

Steuerung

  • Moderne und intuitive, web-basierte Tablet-Steuerung
  • Multi-Device fähig
  • Plug & Play-Maschine
  • Externe Zugriffsmöglichkeit auf Rezept- und Rohstoffverwaltung
  • Datenerfassung und -aufzeichnung zur detaillierten Messwertanalyse
  • Separierte Steuerungseinheit

Anwendungsgebiete

  • Schonendes und sanftes bis aggressives und desagglomerierendes Mischen in Abhängigkeit der Wirblerdrehzahl und Wirblerausführung
  • Agglomerieren und Granulieren mit gezielter Variation der Granulateigenschaften wie Größenverteilung und Dichte durch Anpassung der Scherkräfte - von Mikrogranulat bis hin zu 5mm Granulat-Durchmesser
  • Temperieren durch Doppelmantelausführung zur kontrollierten Temperaturführung bei z.B. Schmelzgranulierungen oder temperatursensitiven Produkten
  • Kneten und anschließendes Suspendieren mit guter Materialzirkulation und vollständigem Agglomerataufschluss in beiden Verfahrensschritten

Haben Sie eine Frage oder eine Herausforderung für uns?

* Pflichtfelder


pdf
Prospekt
(pdf, 2 MB)

CleanLine C5